Unfall: Anhänger eines Autotransporters überschlägt sich auf A3

Ein Lastwagen streift beim Überholen einen Autotransporter. Der kommt ins Schleudern, sein Anhänger reißt ab – und überschlägt sich.

Der Anhänger eines Autotransporters hat sich auf der Autobahn 3 in Richtung Köln überschlagen und dabei seine geladenen Autos verloren. Der Fahrer des Transporters erlitt bei dem Unfall nahe Krunkel (Landkreis Altenkirchen) am frühen Donnerstagmorgen schwere Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Ein Lastwagen hatte ihn den Angaben zufolge beim Überholen gestreift, sodass der Transporter ins Schleudern kam und der Anhänger abriss. Nach Polizeiangaben flüchtete der unbekannte Fahrer des Lastwagens anschließend. Ein Rettungswagen brachte den 34 Jahre alten Verletzten in ein Krankenhaus.

Der Lastwagen hatte den Autotransporter berührt, als er nach dem Überholen wieder nach rechts einscherte, wie es hieß. Der Anhänger landete demnach auf der mittleren Spur, das Zugfahrzeug kam auf dem rechten Fahrstreifen quer zum Stehen. Die Polizei bittet Autofahrer, den Streckenabschnitt der A3 in Richtung Köln weiträumig zu umfahren. Nur die linke Spur sei befahrbar. Am Morgen staute sich der Verkehr demnach auf acht Kilometern.

Mitteilung Zweite Mitteilung

zusammenhängende Posts