Taylor Swift: Vier neue Akustikversionen im TV

Im amerikanischen Frühstücksfernsehen: Taylor Swift präsentiert bis zum Start ihres Konzertfilms bei Disney+ vier Songs.

Neuer Stoff für alle Swifties: Taylor Swift (34) kündigt vier neue Songs an. Diese rein akustischen Lieder will sie an vier Tagen hintereinander in der TV-Show „Good Morning America“ präsentieren. Dies kündigte die Sängerin am Montag (11. März) in einer Videobotschaft für das Frühstücksfernsehen des US-Senders ABC an. „Schaltet diese Woche täglich ein, um einen exklusiven Einblick in die akustischen Songs der Eras Tour (My Version) zu erhalten“, sagte der Megastar.

Der Hintergrund der Aktion: Taylor Swift rührt die Werbetrommel für den Start eines neuen Cuts ihres Konzertfilms „The Eras Tour“. Die „Taylor’s Version“ des Kinofilms startet am 15. März bei Disney+. Mit dem Namen spielt die Künstlerin auf etliche Neuaufnahmen ihrer älteren Alben an, die ebenfalls den Untertitel „Taylor’s Version“ tragen.

Dreieinhalb Stunden Taylor Swift bei Disney+

„Taylor Swift: The Eras Tour (Taylor’s Version)“ beinhaltet laut Disney+ „vier zusätzliche, nicht in Kinos gezeigte Songs, sowie eine Akustik-Sammlung nach dem Abspann mit vier bislang ungesehenen Performances.“ Mit einer Dauer von dreieinhalb Stunden ist der neue Cut vierzig Minuten länger als bei der Kinoausspielung.

Im Stream gibt es bisher bei Amazon Prime Video eine andere Extended Version von „The Eras Tour“ zu sehen. Sie dauert drei Stunden und ist in Deutschland nicht verfügbar.

Im Kino war „Taylor Swift: The Eras Tour“ ab dem 13. Oktober 2023 zu sehen. Er wurde schnell zum erfolgreichsten Konzertfilm der Geschichte – passend zur erfolgreichsten Tour in der Musikgeschichte. Die Eras Tour, in der Taylor Swift alle Phasen in ihrer 17 Jahre dauernden Karriere abdeckt, läuft seit Frühjahr 2023. Im Juli 2024 macht Taylor Swift für fünf Gigs Halt in Deutschland.

zusammenhängende Posts