Wetter: Frühlingshafte Temperaturen bis 17 Grad zum Wochenstart

In der neuen Woche klingen die Schauer in Nordrhein-Westfalen allmählich ab. Besonders mild wird es voraussichtlich am Dienstag.

Auf frühlingshafte Temperaturen können sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen in der neuen Woche einstellen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte, klingt das Wochenende am Sonntag nach einer frostigen Nacht bei bis zu 11 bis 15 Grad aus. Der Tag beginnt demnach im Osten aufgelockert, bevor sich die Wolken verdichten und im Westen schon ab dem Mittag Regen mitbringen. Zum Abend könne auch der Osten ein paar Regentropfen erwarten. 

Mit wiederholten Schauern startet laut DWD zunächst auch die neue Woche. Der Montag beginnt demnach mit einem wechselnd bis teils stark bewölkten Himmel, bringt später aber Auflockerungen und weniger Schauer bei maximal 12 bis 15 Grad. Besonders mild werde es am Dienstag: Die Meteorologen erwarten Höchsttemperaturen zwischen 13 und 17 Grad. Schauer gebe es nur noch selten. Vereinzelt wird es aber laut DWD in den Nächten der neuen Woche in Bodennähe frostig.

DWD-Vorhersage

zusammenhängende Posts