Fußball: Klopp mit Liverpool souverän im Europa-League-Viertelfinale

Jürgen Klopp ist dank eines erneuten Torfestivals mit dem FC Liverpool souverän ins Viertelfinale der Fußall-Europa-League eingezogen. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen Sparta Prag setzte sich der englische Premier-League-Club an der Anfield Road mit 6:1 (4:1) durch, nachdem die Reds bereits das Hinspiel mit 5:1 für sich entschieden hatten.

Jürgen Klopp ist dank eines erneuten Torfestivals mit dem FC Liverpool souverän ins Viertelfinale der Fußall-Europa-League eingezogen. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen Sparta Prag setzte sich der englische Premier-League-Club an der Anfield Road mit 6:1 (4:1) durch, nachdem die Reds bereits das Hinspiel mit 5:1 für sich entschieden hatten.

Bereits nach 14 Minuten stand es 4:0 für die Liverpooler. Darwin Nunez (7. Minute), Bobby Clark (8.), Mohamed Salah (10.) und Cody Gakpo (14.) trafen nach Belieben für den Gastgeber. Ägyptens Superstar Salah knackte einen 37 Jahre alten Rekord: Der Stürmer ist der erste Liverpooler, der in sieben Spielzeiten in Serie mindestens 20 Tore erzielte. Die bisherigen Bestmarke hielt Angreifer Ian Rush, der zwischen 1982 und 1987 in sechs aufeinanderfolgenden Spielzeiten mindestens 20 Tore erzielte.

Nach der Pause trafen der frühere Leipziger Dominik Szoboszlai (48.) und erneut Gapko (55.) für die Klopp-Elf. Prags Ehrentreffer markierte Veljko Birmancevic (42.).

zusammenhängende Posts