Tarife: Deutsche Bahn zieht wegen Lokführerstreik vor Gericht

Die Deutsche Bahn will den bevorstehenden Streik der Lokführergewerkschaft GDL gerichtlich stoppen lassen. Das Unternehmen habe vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt einen Eilantrag auf einstweilige Verfügung gegen den Arbeitskampf eingelegt, teilte der Konzern am Montagvormittag mit. 

Die Deutsche Bahn will den bevorstehenden Streik der Lokführergewerkschaft GDL gerichtlich stoppen lassen. Das Unternehmen habe vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt einen Eilantrag auf einstweilige Verfügung gegen den Arbeitskampf eingelegt, teilte der Konzern am Montagvormittag mit. 

zusammenhängende Posts