Fußball: Dedes wird neuer Trainer der Hoffenheimer Fußballerinnen

Theodoros Dedes übernimmt im Sommer das Traineramt von Stephan Lerch, der künftig als Sportlicher Leiter bei der TSG fungieren wird. Dedes steht noch beim SV Waldhof Mannheim in der Pflicht.

Die TSG 1899 Hoffenheim ist bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer für die Bundesliga-Fußballerinnen fündig geworden. Wie der Tabellendritte aus dem Kraichgau am Montag mitteilte, übernimmt Theodoros Dedes nach dieser Saison den Posten vom derzeitigen Coach Stephan Lerch. Der 34 Jahre alte Dedes, aktuell Co-Trainer beim Männer-Drittligisten SV Waldhof Mannheim, erhielt einen Vertrag bis 2026. Lerch fungiert künftig als Sportlicher Leiter.

Die Gespräche mit Ralf Zwanziger, Leiter des Hoffenheimer Mädchen- und Frauenfußballförderzentrums, und Lerch hätten ihn überzeugt, sagte Dedes: „Ich bin dankbar und hoch motiviert, einen so renommierten Club wie die TSG in der Frauen-Bundesliga trainieren zu können.“ Von 2019 bis 2022 leitete er bereits die Spielerinnen des SV Meppen an und schaffte mit ihnen zweimal den Bundesliga-Aufstieg.

Pressemitteilung Kader

zusammenhängende Posts