Medien: Hörspiel-Fans können Bibi Blocksbergs Abenteuer mitgestalten

Zur 150. Folge von „Bibi Blocksberg“ startet das Label Kiddinx eine besondere Aktion. Kleine Hörer können ihre Wünsche in die neue Folge einfließen lassen. Allerdings gibt es das nicht kostenlos.

Fans der Hörspiel-Heldin Bibi Blocksberg können erstmals den Verlauf eines Abenteuers aktiv mitbestimmen. „Das gab es noch nie in über 40 Jahren Bibi Blocksberg“, frohlockte das Kiddinx-Studio in Berlin und sprach am Mittwoch von einer „einmaligen Gelegenheit“ anlässlich der 150. Folge. Die Teilnahme ist allerdings kostenpflichtig. Wer mitmachen will, muss ein „Digital Cover“ erwerben, ein digitales Sammlerstück (NFT).

Vom 11. März bis zum 7. April können Interessierte diese digitalen Eintrittskarten auf der Internetseite https://www.journ3ys.bibiblocksberg.de erwerben, um an dem kreativen Prozess teilzunehmen. Die Besitzer erwartet: „die Möglichkeit, den Plot des Kurzhörspiels mitzugestalten, ein exklusives digitales Skript sowie eine digitale Ausgabe der Hörspielfolge zu erhalten und an weiteren spannenden Aktivitäten teilzunehmen“, heißt es.

In verschiedenen Entscheidungsphasen können die Fans darüber abstimmen, welche Richtung das Hörspiel nehmen soll – von der Auswahl des Teams, über die Jahreszeit bis hin zum Hauptthema der Geschichte. Die aktive Community wird dabei über einen Server vernetzt, wo Ideen ausgetauscht und Entscheidungen getroffen werden.

Mehr zur Aktion

zusammenhängende Posts