Bundesliga: Neuer über Nichtnominierung von Goretzka „überrascht“

Leon Goretzka fehlt bei den kommenden Länderspielen in Frankreich und gegen die Niederlande. Kapitän Manuel Neuer hat nicht damit gerechnet.

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich über die Nichtnominierung von Bayern-Teamkollege Leon Goretzka für die nächsten Länderspiele gewundert. „Wer Leon kennt und weiß, wie ehrgeizig er ist und was er immer versucht uns mitzugeben, da war ich am Anfang schon überrascht. Aber das sind Sachen, die das Trainerteam entscheidet“, sagte Neuer dem TV-Sender Sky am Samstag nach dem 5:2 in der Bundesliga beim SV Darmstadt 98. 

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat in seinem Aufgebot für die Länderspiele am 23. März in Frankreich und drei Tage später gegen die Niederlande auf Goretzka verzichtet. Jamal Musiala hat seinen Mitspieler mit Blick auf die Heim-EM aber auf der Rechnung: „Leon spielt sehr gut die letzte Zeit. Es ist schade für ihn, aber ich weiß, dass er hart arbeiten wird, dass er im EM-Kader dabei ist.“

Neuer, der lange verletzt war, kehrt unterdessen in den DFB-Kader zurück. Ob er sich weiter als Nummer eins sieht, wollte der 37-Jährige nicht beantworten. „Ich konzentriere mich auf mich, auf meine Leistung und werde bei der Nationalmannschaft wieder alles geben“, so Neuer. Der Trainer werde dann entscheiden.

Spielplan Fußball-Bundesliga Tabelle Fußball-Bundesliga Kader Darmstadt 98 Kader FC Bayern München

zusammenhängende Posts