Kommunen: Landrat bekommt Überraschungspost vom Bundeskanzler

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat im Landkreis-Mansfeld-Südharz für eine Überraschung gesorgt: Ganz ohne Anfrage habe Landrat André Schröder (CDU) eine Autogrammkarte von Scholz erhalten, wie der Landkreis am Freitag mitteilte. Der Bundeskanzler war zu Beginn des Jahres in dem Landkreis, um sich ein Bild von der damaligen Hochwasserlage dort zu machen. Stellenweise war der Fluss Helme damals weit über seine Ufer getreten. Der Spruch von Scholz, beim Helme-Hochwasser bliebe niemand allein, bekomme so eine völlig neue Bedeutung, erklärte der Landrat nach Erhalt der Karte.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat im Landkreis-Mansfeld-Südharz für eine Überraschung gesorgt: Ganz ohne Anfrage habe Landrat André Schröder (CDU) eine Autogrammkarte von Scholz erhalten, wie der Landkreis am Freitag mitteilte. Der Bundeskanzler war zu Beginn des Jahres in dem Landkreis, um sich ein Bild von der damaligen Hochwasserlage dort zu machen. Stellenweise war der Fluss Helme damals weit über seine Ufer getreten. Der Spruch von Scholz, beim Helme-Hochwasser bliebe niemand allein, bekomme so eine völlig neue Bedeutung, erklärte der Landrat nach Erhalt der Karte.

zusammenhängende Posts