Warten auf das dritte gemeinsame Baby: Hilary Duffs Mann lässt sich sterilisieren

Hilary Duff und Matthew Koma warten auf ihr drittes gemeinsames Baby. Koma hat nun verraten, dass er sich einer Vasektomie unterzogen hat.

Hilary Duff (36) und Matthew Koma (36) werden bald Eltern ihres dritten gemeinsamen Kindes. Für die US-Schauspielerin ist es das vierte Kind, ihr erster Sohn stammt aus ihrer ersten Ehe mit dem kanadischen Eishockey-Profi Mike Comrie (43). Mit Koma, mit dem sie seit 2019 verheiratet ist, hat sie zwei Töchter. Wie der Musiker nun seinen Instagram-Followern berichtet hat, hat er sich einer Sterilisation unterzogen.

In mehreren Instagram Storys nahm er die Community bei dem Prozedere mit. Er begann mit einem Selfie im Auto mit der Bildunterschrift: „Es ist Vasektomie-Tag!“ und posierte danach in seinem weißen OP-Outfit vor einem Spiegel. Dass ihm der Eingriff offenbar wenig zu schaffen machte, zeigten danach seine Kommentare: „Es ist ehrlich gesagt gar nicht so schlecht. Auf jeden Fall besser als der Gang zum Zahnarzt. […] 10/10, würde ich empfehlen.“

Dazu veröffentlichte er ein weiteres Bild, auf dem er nur mit Unterhose bekleidet ist und darunter einen Verband trägt. Seinen Followern erklärte er, dass er durch die Medikamente „sehr high“ sei und die Erfahrung besonders für ihn ist, da er „noch nie in meinem Leben Drogen genommen“ habe. Unter den Fotos befindet sich auch eines von Duff, die auf dem Fahrersitz eines Autos zu sehen ist und die Koma als „heiße Krankenschwester“ beschreibt.

Baby-News im Dezember

Hilary Duff teilte im vergangenen Dezember die Baby-News mit ihrer Instagram-Community. Sie teilte in ihrem Post die Familien-Weihnachtskarte, auf der sie mit ihren drei Kindern und Koma im Schlafzimmer abgelichtet wurde. Duff legt dabei ihre Hand auf ihren bereits sichtbaren Babybauch. Dazu schrieb sie als Kommentar: „Überraschung, Überraschung!“ Auf der Weihnachtskarte ist zusätzlich noch der Satz „So viel zu stillen Nächten“ vermerkt.

Auf der Rückseite der Karte sind Einzelbilder ihrer Kinder zu sehen und ein Bild mit den drei zum Himmel gestreckten Beinen von Luca (11) und den Töchtern Banks (5) und Mae (2). „Schnallt euch an, Butterblümchen, wir fügen diesem verrückten Haufen noch einen hinzu“, schrieben Koma und Duff dort.

zusammenhängende Posts