Angriff auf Oppositionellen: Nawalny-Vertrauter Wolkow im Exil in Litauen gewaltsam attackiert

Nach dem Tod von Alexej Nawalny müssen dessen Vertraute nun um ihre Sicherheit bangen. Das zeigt zumindest das Beispiel Leonid Wolkow. Er wurde Opfer eines Gewaltangriffs.

Ein enger Vertrauter des in russischer Haft ums Leben gekommenen Kreml-Kritikers Alexej Nawalny ist nach Angaben einer Sprecherin im Exil in Litauen gewaltsam angegriffen worden. „Leonid Wolkow ist gerade vor seinem Haus angegriffen worden“, erklärte am Dienstagabend Nawalny-Sprecherin Kira Jarmisch. Unter anderem sei Wolkow mit Tränengas und einem Hammer attackiert worden.

Mehr in Kürze an dieser Stelle.

zusammenhängende Posts