Wetter: Wolken und etwas Regen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Ein paar letzte Sonnenstrahlen gibt es noch – dann wird es wieder ungemütlich: Grau und teils nass startet das Wetter in die neue Woche.

Trübes Wetter erwartet die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland in der kommenden Woche. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte, beginnt der Sonntag heiter bis wolkig, bevor nachmittags im Süden und Südwesten zunehmend Wolken aufziehen. Bei einem stark bewölkten Himmel erwarten die Meteorologen dort gebietsweise etwas Regen. Dafür klinge das Wochenende bei höchstens 12 bis 16 Grad mild aus. In Hochlagen können laut Vorhersage teils starke Böen auftreten. Auch nachts bleibt der Himmel demnach stark bewölkt und es regnet gebietsweise.

Die neue Woche beginnt laut DWD zunächst meist stark bewölkt und mit Regen bei höchstens 10 bis 14 Grad. Nur im Süden kann der Regenschirm in einigen Regionen zu Hause bleiben, wie es weiter heißt. Auflockerungen gebe es von Süden her am Nachmittag. Auch am Dienstag erwarten die Meteorologen örtlich leichten Regen oder Sprühregen. Bei maximal 9 bis 12 Grad soll es weiterhin wechselnd bis stark bewölkt bleiben.

DWD-Vorhersage

zusammenhängende Posts