Streaming-Tipps : Von „Haus des Geldes“ bis „Lupin“: Die spannendsten Heist-Serien auf Netflix und Co.

Rasante Action, raffinierte Überfälle: Heist-Serien zeigen Verbrecher bei der Arbeit. Von „Haus des Geldes“ bis „Lupin“: Das sind die besten Heist-Serien auf Netflix und Co. im Stream.

Von den Besten lernen – zumindest in Sachen Banküberfall, Betrug und Tresor-Knackerei. Heist-Filme und –Serien folgen Verbrechern bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung spektakulärer Raubüberfälle. Die Hauptfiguren sind dabei Sympathieträger schlechthin, so dass man sie für ihre meist unmoralischen Taten nur schwer verurteilen kann. Vielmehr sind sie in ihrer Attitude und ihrem Verstand für den Zuschauer bewundernswert und anziehend, vor allem, wenn die Verbrecher von attraktiven Hauptdarstellern verkörpert werden. 

Heist-Serien: Auf der Seite der Verbrecher 

Der Begriff „Heist“ leitet sich übrigens vom englischen Begriff „to hoist“ (dt. „anheben) ab, der auf die altbekannte Räuberleiter zurückzuführen ist, die Kriminellen schon früher den Aufstieg in ein höher gelegtes Fenster ermöglicht hat. „Heist“ ist dabei schlichtweg der US-amerikanische Slang und wird mittlerweile übergreifend als Synonym für Raub oder Raubüberfall verwendet.

Von „Haus des Geldes“ bis „Lupin“: Die spannendsten Heist-Serien auf Netflix und Co. sehen Sie in der obigen Fotostrecke.

+++ Lesen Sie auch +++

Geschichten aus anderer Zeit: Die besten Historienfilme auf Netflix und Co.Helden auf großer Reise – von „Indiana Jones“ bis „Mad Max“: Die besten Abenteuerfilme auf Netflix und Co.Adrenalin garantiert: Die besten Katastrophenfilme auf Netflix und Co. im StreamStreaming-Tipps: Diese Filme auf Netflix, Prime und Co. wecken FrühlingsgefühleVon „Oppenheimer“ bis „Damsel“: Die besten neuen Filme und Serien auf Netflix und Co.

 

zusammenhängende Posts