Kriminalität: Erneuter Schulausfall an Erfurter Regelschule wegen Drohung

Nachdem am Mittwoch die Ulrich-von-Hutten-Schule in Erfurt wegen einer Amokdrohung evakuiert wurde, fällt am Freitag wieder der Unterricht aus. Wie ein Polizeisprecher sagte, war am Donnerstagabend erneut eine Drohung eingegangen. Vorsorglich bleibe die Regelschule deshalb am Freitag geschlossen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll diese Drohung von einem 15-jährigen Schüler stammen. Ob ein Zusammenhang zu den Vorfällen am Mittwoch besteht, sei unklar, so der Sprecher.

Nachdem am Mittwoch die Ulrich-von-Hutten-Schule in Erfurt wegen einer Amokdrohung evakuiert wurde, fällt am Freitag wieder der Unterricht aus. Wie ein Polizeisprecher sagte, war am Donnerstagabend erneut eine Drohung eingegangen. Vorsorglich bleibe die Regelschule deshalb am Freitag geschlossen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll diese Drohung von einem 15-jährigen Schüler stammen. Ob ein Zusammenhang zu den Vorfällen am Mittwoch besteht, sei unklar, so der Sprecher.

Die Polizei kündigte an, zu Beginn der kommenden Woche Schutzmaßnahmen an der Schule durchzuführen. Details nannte sie nicht. Der Unterricht solle nicht weiter ausfallen.

zusammenhängende Posts