Handball-Bundesliga: Torhüterin Roth verlässt Thüringer HC

Gemunkelt wurde schon länger, nun ist es amtlich. Der Thüringer HC braucht eine neue Torhüterin.

Beim Thüringer HC besteht zur kommenden Saison Handlungsbedarf im Tor. Wie der Handball-Bundesligist mitteilte, verlässt Nicole Roth den Club nach zwei Jahren. Der Vertrag 28-Jährigen läuft im Sommer aus. Nach Angaben des THC wird sich Roth dem Meister und Pokalsieger SG BBM Bietigheim anschließen, der in der kommenden Spielzeit unter dem Namen HB Ludwigsburg spielen wird.

Roth bildet mit Dinah Eckerle das Torhüterinnen-Gespann beim Tabellendritten der Bundesliga. Neben der Freundin von Leipzig-Keeper Domenico Ebner werden im Sommer auch Annika Lott (Brest) und Sara Saetre Ronningen (Karriereende) den THC verlassen. Als Neuzugänge stehen Sharon Nooitmeer, Csenge Kuczora und Anna Szabo fest.

Mitteilung THC

zusammenhängende Posts