Hameln-Pyrmont: Nach Leichenfund: Polizei ermittelt wegen Tötungsdelikts

Die Polizei hat in einer Wohnung in Hameln die Leiche eines Mannes gefunden. Die Beamten gehen nach den ersten Erkenntnissen aus einer Obduktion davon aus, dass der 62-Jährige das Opfer eines Tötungsdeliktes wurde, teilte die Polizei und die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Eine Verwandte habe den Mann als vermisst gemeldet, als dieser sich nicht bei ihr gemeldet hatte. Die Polizei fand den Leichnam schließlich am Montag in seiner Wohnung im Hamelner Stadtgebiet.

Die Polizei hat in einer Wohnung in Hameln die Leiche eines Mannes gefunden. Die Beamten gehen nach den ersten Erkenntnissen aus einer Obduktion davon aus, dass der 62-Jährige das Opfer eines Tötungsdeliktes wurde, teilte die Polizei und die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Eine Verwandte habe den Mann als vermisst gemeldet, als dieser sich nicht bei ihr gemeldet hatte. Die Polizei fand den Leichnam schließlich am Montag in seiner Wohnung im Hamelner Stadtgebiet.

Was genau vorgefallen war, sei nach Angaben der Polizei noch unklar. Die Polizei in Hameln ermittelt zusammen mit der Staatsanwaltschaft Hannover. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.

Pressemitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft

zusammenhängende Posts