Champions League: 57 Mal zu Null: Neuer gleichauf mit Rekordmann Casillas

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat beim Viertelfinal-Einzug des FC Bayern eine historische Champions-League-Marke erreicht. Der 37-Jährige schaffte es am Dienstagabend beim 3:0 gegen Lazio Rom zum 57. Mal, in einem Spiel der Königsklasse ohne Gegentor zu bleiben. Damit stellte Neuer die Bestmarke von Iker Casillas ein. Der einstige spanische Nationalkeeper kam in 177 Partien für Real Madrid und den FC Porto ebenfalls auf 57 Zu-null-Spiele. Neuer benötigte für die Einstellung des Rekordes nur 136 Partien, die er für den FC Bayern und den FC Schalke 04 in der Champions League bestritt.

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat beim Viertelfinal-Einzug des FC Bayern eine historische Champions-League-Marke erreicht. Der 37-Jährige schaffte es am Dienstagabend beim 3:0 gegen Lazio Rom zum 57. Mal, in einem Spiel der Königsklasse ohne Gegentor zu bleiben. Damit stellte Neuer die Bestmarke von Iker Casillas ein. Der einstige spanische Nationalkeeper kam in 177 Partien für Real Madrid und den FC Porto ebenfalls auf 57 Zu-null-Spiele. Neuer benötigte für die Einstellung des Rekordes nur 136 Partien, die er für den FC Bayern und den FC Schalke 04 in der Champions League bestritt.

Bayern-Pk mit Tuchel und de Ligt UEFA-Pressemappe zum Spiel Saison-Statistiken Champions League Bayern-Kader Bundesliga-Spielplan Bundesliga-Tabelle Lazio-Kader Champions-League-Achtelfinale

zusammenhängende Posts