Natur: Kreativwettbewerb zu den 25. Ringelganstagen startet

Egal, ob ein buntes Bild, ein Podcast oder ein Video – anlässlich der diesjährigen Ringelganstage können junge Menschen jetzt bei einem Wettbewerb kreativ werden.

Das Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen ruft junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren zu einem Kreativ-Wettbewerb anlässlich der 25. Ringelganstage (20. April bis 12. Mai) auf. Bis zum 31. März können Filme, Podcasts, Sketche, Texte oder auch Musik eingereicht werden, wie die Nationalparkverwaltung in Tönning mitteilte. Egal, ob ein Tanz zur Gans, ein Rap auf ihr Fernweh oder ein Podcast über einen Tag im Leben einer Ringelgans – je kreativer oder auch origineller die Idee, desto besser sei dies für die Jury der Ringelganstage. Einzige Bedingung: Mindestens eine Ringelgans muss im Werk vorkommen. Ausgezeichnet werden jeweils die drei besten Beiträge in den fünf Kategorien Video, Text, Podcast/Audio, Musik und Darstellung/Sketch. Die Beiträge dürfen maximal fünf Minuten lang sein.

Bis zu 50.000 dunkelbäuchige Ringelgänse halten sich im Frühjahr auf den nordfriesischen Halligen und den umliegenden Wattflächen auf. Sie fressen Gras und tanken so Energie für den vor ihnen liegenden, etwa 5000 Kilometer langen Flug in ihre Brutgebiete an der Eismeerküste, wie die Nationalparkverwaltung weiter mitteilte. Rund um diese Zeit werden die Ringelganstage mit Veranstaltungen rund um die kleine Meeresgans gefeiert. Die große Eröffnungsfeier ist dieses Jahr am 20. April auf Hallig Hooge. Die Tage enden nach mehr als 120 vogelkundlichen Veranstaltungen entlang der gesamten Küste am 12. Mai.

Infos zum Wettbewerb

zusammenhängende Posts