Berlin-Kreuzberg: Polizeihund erschnüffelt versteckte Drogen im Görlitzer Park

Die Polizei hat mit einem Spürhund im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg Drogen gefunden und sichergestellt. Wie sie am Samstag mitteilte, fand Hund „Levy“ am Freitag Cannabis, Haschisch, Kokain, Amphetamin sowie Ecstasy-Tabletten. Zudem entdeckte der Hund mutmaßlich Crack. Zu der Höhe der aufgefundenen Menge der Drogen machte die Polizei bislang keine Angaben. Der Drogenspürhund sowie die Hundeführerin gehören laut Polizei zur Brennpunkt- und Präsenzeinheit. Ziel der Einheit ist es, Straftaten in den Kriminalitätsschwerpunkten zu verhindern und zu verfolgen.

Die Polizei hat mit einem Spürhund im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg Drogen gefunden und sichergestellt. Wie sie am Samstag mitteilte, fand Hund „Levy“ am Freitag Cannabis, Haschisch, Kokain, Amphetamin sowie Ecstasy-Tabletten. Zudem entdeckte der Hund mutmaßlich Crack. Zu der Höhe der aufgefundenen Menge der Drogen machte die Polizei bislang keine Angaben. Der Drogenspürhund sowie die Hundeführerin gehören laut Polizei zur Brennpunkt- und Präsenzeinheit. Ziel der Einheit ist es, Straftaten in den Kriminalitätsschwerpunkten zu verhindern und zu verfolgen.

Mitteilung der Polizei Berlin auf X (ehemals Twitter)

zusammenhängende Posts