Urlaub im Freien: Geschenke für Camper: Zehn Dinge, die Abenteurer wirklich brauchen

Camping ist beliebter denn je. Der Urlaub auf Rädern oder im Zelt ermöglicht Freiheit, Abenteuer, Flexibilität. Auch Freunde von Ihnen sind unter die Camper gegangen und nun suchen Sie ein passendes Geschenk? Der stern zeigt, welche Geschenke bei Campern besonders gut ankommen.

Die Coronapandemie befeuerte die Campinglust der Deutschen. Der Urlaub in den eigenen Vier-Wänden schien infektionssicherer als ein Hotelurlaub mit Flug- oder Bahnanreise. Die Beliebtheit zeigt sich auch bei den Neuzulassungen der Wohnwagen und Wohnmobile in Deutschland. Laut Angaben des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD) wurden im Jahr 2019 insgesamt 80 863 Fahrzeuge zugelassen. Im ersten Corona-Jahr 2020 waren es dann 107 203, im darauffolgenden Jahr 106 138. Doch allein mit einem Camper oder Zelt ist es nicht getan.

Geschenke für Camper: Diese Gadgets sind ein echter Segen

Viele Menschen unterschätzen, wie viele Anschaffungen auf sie zukommen. Umso besser, wenn ihre Freunde oder Familien mitdenken. Die folgenden zehn Gadgets bereichern jeden Trip. Doch nicht alle Camper denken selbst daran.

1. Anti-Mücken-Lampe

Anti Mücken Lampe Amazon

Stellen Sie sich vor, Ihre Freunde sitzen mit einem Glas Wein vor dem Camper. Der Ausblick ist ein Traum, der Sonnenuntergang malerisch. Was diese Romantik schneller zerstören kann als ein benachbarter Dauercamper in Unterhose, sind zerstochene Körperteile und das Summen der Mücken. Kleine Tischlampen sind dann ein echter Segen. Denn das UV-Licht zieht Insekten an. Ihre Freunde beiben unversehrt und genießen weiterhin Ihren Wein.

2. Wärmestift gegen Juckreiz

Insektenheiler

Die Mücke hat es doch geschafft? Nun begeitet eine juckende, anschwillende Einstichstelle den Urlaub? Ein elektronischer Wärmestift kann Abhilfe schaffen. Dieser wird eingeschaltet und auf den Mückenstich gedrückt. Nicht erschrecken: Der Stift wird bis zu 51 Grad heiß. Das ist kurzzeitig etwas unangenehm. Nach der Anwendnung hat es sich jedoch ausgejuckt. Mückenstich adé.

3. Praktischer Gewürzstreuer

Gewürzstreuer

Im Campingurlaub versorgen sich die meisten Menschen selbst. Es wird gekocht und gegrillt. Doch viel Platz für die große Gewürzsammlung gibt es im Wohnmobil, -wagen oder Zelt selten. Ein kleiner Streuer, der die wichtigsten Gewürze vereint, ist also ziemlich hilfreich. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Cayenne-Pfeffer und Knoblauchpulvermachen lässt sich schon so manches Festmahl zaubern.

4. Campinglampe

Caminglampe

In vielen skandinavischen Ländern wie zum Beispiel Schweden, Norwegen und Finnland ist Wildcampen erlaubt. Urlauber dürfen also in Wäldern, an Stränden & Co. stehen. Sie sind nicht an Campingplätze gebunden. Dies bedeutet jedoch auch, dass es nachts rund um den Schlafplatz sehr dunkel werden kann. Eine dimmbare Outdoor-Lampe schafft eine gemütlilche Atmosphäre und bringt Licht ins Dunkel. Von Vorteil sind aufladbare Lämpchen mit einer langen Leuchtzeit.

5. Outdoor-Teppich für Gemütlichkeit

Outdoor Teppich

Etwas schicker und gemütlicher wird der Outdoor-Grillabend mit einem Teppich unter dem Esstisch. Spezielle Teppiche für den Außenbereich halten auch mal einen Schauer aus. Schmutz lässt sich einfach abwischen.

6. Akku-Staubsauger

Akkustaubsauger

Camper leben in ihrem Urlaub mit dem Nötigsten. Eine Abstellkammer für Reinigungsmittel und einen Staubsauger gibt es wohl eher nicht. Dennoch wird es nach ein paar Tagen auch schnell mal etwas schmuddelig im temporären Zuhause. Wer es gern ordentlich mag, freut sich über einen kleinen Handstaubsauger. Das Gerät funktioniert kabellos. Zwischendurch muss es geladen werden. Viel Platz braucht der Sauger nicht.

7. Platzsparender Gas-Grill

Grill

Grillen macht im Campingurlaub besonders Spaß. Doch auf den meisten Camingplätzen sind Holzkohlegrills verboten. Die Lösung: ein kleiner Gasgrill. Noch praktischer ist es, wenn der Grill einklappbar und tragbar ist. So wird jeder Grillabend zu einem Fest.

8. Unkaputtbare Weingläser

Weingläser

Während der Fahrt ruckelt es ein wenig. Da kann auch mal etwas kaputtgehen. Von Gläsern ist also dringend abzuraten. Ein leckerer Tropfen Wein lässt sich jedoch bekanntlich viel beser in Weingläsern genießen als aus Kunststofftassen. Unzerbrechliche Weingläser müssen also her. Es gibt jede Menge bruchfeste Alternativen zu Glas – hübsch sind sie auch.

9. Erste-Hilfe-Set

Erste Hilfe Set

Beim Abenteuer-Urlaub kommt es manchmal zu kleineren Verletzungen. Schrammen, Schürfungen oder Kratzer können dann ziemlich nerven. Ein Reise-Set mit Pflaster, Schere, Kompressen, Mullbinden & Co. ist ein absolutes Must-have. Einige lassen sich mit Schlaufen an Gürtel befestigen oder mit Karabiner am Rucksack.

10. Farbenfrohe Isolierflasche

Thermoflasche

Egal, ob kalte oder warme Getränke, Durstlöscher bleiben in einer Thermoflasche so, wie sie am besten schmecken. Deswegen ist eine wasserfeste Isolierflasche ein echter Segen im Adenteuer-Urlaub mit dem Camper. Tee, Kaffee und Kakao bleiben auch bei der kältesten Schneewanderung heiß. Andersum sorgen gekühlte Softdrinks auch im Hochsommer für eine Erfrischung aus der Thermoflasche.

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese zwölf Reise-Gadgets bereichern Ihren UrlaubUltraleicht Schlafsack: Worauf es beim Kauf wirklich ankommt – und wie Sie ihn pflegenDiese zehn Outdoor-Gadgets sorgen für mehr Komfort im Freien

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Quelle: „Caravaning Industrie Verbandes (CIVD)“

zusammenhängende Posts