Ingolstadt: Rentnerin stürzt aus Linienbus und wird verletzt

Eine 78 Jahre alte Frau ist aus einem Linienbus in Ingolstadt auf den Gehweg gestürzt und hat sich dabei mittelschwer verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei die Seniorin am Dienstag beim Aussteigen kurz von den seitlichen Schiebetüren des Busses eingeklemmt worden, die sich plötzlich geschlossen hätten. Als sie sich wieder öffneten, stürzte sie den Angaben zufolge. Ein Rettungsdienst brachte die Frau nach einer Erstversorgung in eine Klinik. Um den Unfallhergang zu klären, wertet die Polizei Videoaufzeichnungen des Busses aus.

Eine 78 Jahre alte Frau ist aus einem Linienbus in Ingolstadt auf den Gehweg gestürzt und hat sich dabei mittelschwer verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei die Seniorin am Dienstag beim Aussteigen kurz von den seitlichen Schiebetüren des Busses eingeklemmt worden, die sich plötzlich geschlossen hätten. Als sie sich wieder öffneten, stürzte sie den Angaben zufolge. Ein Rettungsdienst brachte die Frau nach einer Erstversorgung in eine Klinik. Um den Unfallhergang zu klären, wertet die Polizei Videoaufzeichnungen des Busses aus.

zusammenhängende Posts